Publikationen

2018

Schütte, M., Friesen, R.-A. & Jung, J. (2018, i.V.). Interactional analysis: A method for analysing mathematical learning processes in interactions. In G. Kaiser & N. Presmeg, Compendium for early career researchers in mathematics education. Cham: Springer.

Jung, J. & Schütte, M. (2018). An interactionist perspective on mathematics learning: conditions of learning opportunities in mixed-ability groups within linguistic negotiation processes. ZDM Mathematics Education, Online: https://doi.org/10.1007/s11858-018-0999-0.

Jung, J. & Schütte, M. (2018). Lernpotentiale im inklusiven Mathematikunterricht. In A. Langner (Hrsg.), Inklusion im Dialog: Fachdidaktik – Erziehungswissenschaft – Sonderpädagogik (S. 86-93). Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt.

Jung, J. (2018, im Druck). Möglichkeiten des gemeinsamen Lernens im inklusiven Mathematikunterricht - Eine interaktionistische Perspektive. In B. Brandt & K. Tiedemann (Hrsg.), Mathematiklernen aus interpretativer Perspektive – Aktuelle Arbeiten und Fragen. Münster: Waxmann.

Bitterlich, E. & Jung, J. (2018, im Druck). „...This has to be done without bending over backwards.“ Collective orientations and experiences of student teachers about heterogeneity in school. In M. Knigge., D. Kollosche, R. Marcone, M. Penteado, & O. Skovsmose (Hrsg.), Inclusive mathematics education: Research results from Brazil and Germany. Springer.

Jung J. (2018). Gemeinsames Lernen im inklusiven Mathematikunterricht aus interaktionistischer Perspektive. In Fachgruppe Didaktik der Mathematik der Universität Paderborn (Hrsg.) Beiträge zum Mathematikunterricht 2018 (S. 903 - 906). Münster: WTM-Verlag. Online: https://eldorado.tu-dortmund.de/bitstream/2003/37442/1/BzMU18_JUNG_Interaktion.pdf

Bitterlich, E. & Jung, J. (2018). "Grad in Mathe hat man immer die dabei, die Bombe sind und die, die es überhaupt nicht verstehn" - Kollektive Orientierungen Lehramtsstudierender bezüglich der Verschiedenheit von Lernenden. In Beiträge zum Mathematikunterricht 2018. Münster: WTM-Verlag. Online: https://eldorado.tu-dortmund.de/bitstream/2003/37260/1/BzMU18_BITTERLICH_Heterogenitaet.pdf

Jung, J. (2018). Interactional processes in inclusive mathematics teaching. In J. N. Moschkovich, D. Wagner, A. Bose, J. Rodrigues Mendes, M. Schütte (Hrsg.), Language and Communication in Mathematics Education (S. 139-155). Cham: Springer. Online: https://link.springer.com/chapter/10.1007/978-3-319-75055-2_11

2017

Bitterlich, E., Jung, J. & Schütte, M. (2017). Subjective theories of teachers in dealing with heterogeneity. In Dooley, T., & Gueudet, G. (Eds.). (2017). Proceedings of the Tenth Congress of the European Society for Research in Mathematics Education (CERME10, February 1-5, 2017). Dublin, Ireland: DCU Institute of Education and ERME. Online: https://hal.archives-ouvertes.fr/hal-01937447/document

Bitterlich, E. & Jung, J. (2017). "Wie soll das jetzt gehen?" - Lehramtsstudierenden reflektieren über ihre Erfahrungen zum Umgang mit einer heterogenen Schülerschaft. In Neue Sächsische Lehrerzeitung 5/2017. Meißen, S. 44-45. Online: https://static1.squarespace.com/static/55b89961e4b09065f417d684/t/5b0519336d2a73643903cf1b/1527060792770/NSLZ+05-2017_HeLeA.pdf

Jung, J. & Schütte, M. (2017). Das Zusammenspiel mathematischer Abstraktionsprozesse und sprachlicher Dekontextualisierungen. In M. Beck & R. Vogel (Hrsg.), Geometrische Aktivitäten und Gespräche von Kindern im Blick qualitativen Forschens – Mehrperspektivische Ergebnisse aus den Projekten erStMaL und MaKreKi (S. 133-154). Münster: Waxmann.

Jung, J. (2017). Interaktionsprozesse im inklusiven Mathematikunterricht. In U. Kortenkamp & A. Kuzle (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2017 (S.513-516). Münster: WTM-Verlag. Online: https://eldorado.tu-dortmund.de/bitstream/2003/36476/1/BzMU-2017-JUNG.pdf

Jung, J. & Schütte, M. (2017). Content-related and social participation in “inclusive” mathematics education In T. Dooley & G. Gueudet (Hrsg.), Proceedings of the Tenth Congress of the European Society for Research in Mathematics Education (S. 1497-1504). Dublin: DCU Institute of Education and ERME. Online: http://www.mathematik.uni-dortmund.de/ieem/erme_temp/CERME10_Proceedings_final.pdf

2016

Jung, J. & Schütte, M. (2016). Die Bedeutung der sprachlichen Aushandlung beim inklusiven Lernen von Mathematik in der Grundschule. In G. Pinkernell & M. Vogel (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2016 (S.505-508). Münster: WTM-Verlag. Online: https://eldorado.tu-dortmund.de/bitstream/2003/35517/1/BzMU%202016%20JUNG%20Inklusion.pdf

2015 und früher

Jung, J. & Schütte, M. (2015). Methodologie und methodisches Vorgehen Interpretativer Unterrichtsforschung am Beispiel inklusiven Lernens von Mathematik. Zeitschrift für Inklusion, 0 (4). Online: http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/320/272

Jung, J. & Schütte, M. (2015). Der Erwerb bildungssprachlicher Kompetenzen im Fach – Umgang mit Generalisierungen beim Mathematiklernen in Kita und Grundschule. In F. Caluori, H. Linneweber-Lammerskitten & C. Streit (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2015 (S. 436-439). Münster: WTM-Verlag. Online:  https://eldorado.tu-dortmund.de/bitstream/2003/34622/1/BzMU15 _Jung_ Generalisierungen.pdf

Vogel, R. & Jung, J. (2013). Videocoding - a methodological research approach to mathematical activities of kindergarten children. In B. Ubuz, C. Haser & M. A. Mariotti (Hrsg.), Proceedings of the Eighth Congress of the European Society for Research in Mathematics Education (S. 2248-2257). Ankara: Middle East Technical University. Online: http://cerme8.metu.edu.tr/wgpapers/WG13/WG13_Vogel_Jung.pdf

Jung, J. & Vogel, R. (2013). Die Welt von oben – Kinder interpretieren zweidimensionale Darstellungen von dreidimensionalen Raumarrangements. In G. Greefrath, F. Käpnick & M. Stein (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2013 (S. 508-511). Münster: WTM-Verlag.Online: http://www.mathematik.uni-dortmund.de/ieem/bzmu2013/Einzelvortraege/BzMU13-Jung.pdf
 

Vorträge

  • September 2018: Collective learning in primary school mathematics lessons. Second Interdisciplinary and Research Alumni Symposium iJaDe2018 in Kōbe, Japan (gemeinsam mit Prof. Dr. Schütte und Ann-Kristin Tewes)

  • März 2018: Gemeinsames Lernen im inklusiven Mathematikunterricht aus interaktionistischer Perspektive52. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik in Paderborn

  • September 2017: Fachliche Teilhabe im inklusiven MathematikunterrichtDozententagung der Sektion Sonderpädagogik der DGfE in Dresden (gemeinsam mit Prof. Dr. Schütte)

  • März 2017: Interaktionsprozesse im inklusiven Mathematikunterricht51. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik in Potsdam

  • Juli 2016: The significance of linguistic negotiation in inclusive learning of mathematics in primary school13th International Congress on Mathematical Education (ICME) in Hamburg (gemeinsam mit Prof. Dr. Schütte)

  • März 2016: Heterogenität und Sprache im Mathematikunterricht der GrundschuleWorkshop auf dem MNU-Kongressin Leipzig (gemeinsam mit Prof. Dr. Schütte)

  • März 2016: Die Bedeutung der sprachlichen Aushandlung beim inklusiven Lernen von Mathematik in der Grundschule50. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik in Heidelberg (gemeinsam mit Prof. Dr. Schütte)

  • Februar 2015: Sprachlicher Diskurs im Kindergarten – Eine Vorbereitung auf dekontextualisierte Sprachformen im Mathematikunterricht? 49. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik in Basel. (gemeinsam mit Prof. Dr. Schütte)

  • Februar 2015: Discourses in kindergarten and how they prepare for future decontextualised learning of mathematics9th Congress of the European Society for Research in Mathematics Education (CERME) in Prag (gemeinsam mit Prof. Dr. Schütte)

  • März 2013: Die Welt von oben – Kinder interpretieren zweidimensionale Darstellungen von dreidimensionalen Raumarrangements47. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik in Münster (gemeinsam mit Prof.in Dr. Vogel)

  • Februar 2013: Mathematische Potenziale von Kindern erkennen2. Frankfurter Tagung zu Videoanalysen in der Bildungs- und Unterrichtsforschung (gemeinsam mit Prof.in Dr. Vogel)

  • Februar 2013: Videocoding - a methodological research approach to mathematical activities of kindergarten childrenEighth Congress of European Research in Mathematics Education (CERME) in Antalya(gemeinsam mit Prof.in Dr. Vogel)

  • August 2012: Reciprocal relationships between various mathematical domains in situations of play and exploration. Meeting Earli SIG 5: Learning and Development in Early Childhood in Utrecht (gemeinsam mit Prof.in Dr. Vogel)

  • Februar 2012: Mathematische Erkundungen von Kindern1. Frankfurter Tagung zu Videoanalysen in der Bildungs- und Unterrichtsforschung(gemeinsam mit Prof.in Dr. Vogel)

 

Poster

Workshops und Sonstiges

  • Juni 2015: Eintägige Fortbildung der Expertengruppe Schuleingangsphase des sächsischen Ministeriums für Kultus (zusammen mit Prof. Dr. Schütte)

  • Dezember 2014: Zweitägiger Workshop zum Thema Heterogenität & Differenzierung im Grundschulmathematikunterricht für Fachberater_innen des Faches Mathematik für die Grundschule für das sächsische Bildungsinstitut (zusammen mit Prof. Dr. Schütte)